TIEFKÜHLPIZZA: UNSTOPPABLE

Heißer Kampf im Tiefkühlmarkt hat einen neuen, klaren Gewinner: Freda!

Heißer Kampf im Tiefkühlmarkt hat einen neuen, klaren Gewinner!
Tiefkühlpizza als Trendprodukt? Bei “Food Trend” denken viele an Neues, Spannendes und Überraschendes, doch ein Blick auf die Zahlen zeigt eindeutig: Tiefkühlpizza liegt im Trend.
In den vergangenen Jahren wurden in Deutschland über 400.000 Tonnen TK-Pizza verkauft. Rund 49 Kilogramm Tiefkühlwaren verzehren wir Deutschen jedes Jahr durchschnittlich pro Kopf. Alleine 26 Millionen Verbraucher essen mindestens einmal im Monat eine TK-Pizza – etwa fünf Millionen sogar einmal bis mehrmals pro Woche.

Der Status quo: pure langweile, mittelmäßige Qualität.

Davon profitieren vor allem Nestlé und Dr. Oetker. Die beliebteste Pizza-Marke in Deutschland sind die Wagner-Pizzen, sowie die Dr. Oetker-Marken „Ristorante“ und „Die Ofenfrische“. Aber seien wir mal ehrlich – eine Tiefkühlpizza zu essen, egal von welcher Marke, bedeutet oft, sich mit einem minderwertigen Geschmackserlebnis und einer geringeren Qualität zufriedengeben zu müssen im Vergleich zu einer frischen und wirklich köstlichen Restaurant-Pizza.

Freda geht neue Wege.

Das ändert sich jetzt mit Freda. Im Sommer 2023 gestartet, erobert die neue Marke gerade den Tiefkühlpizza-Sektor im Sturm. Freda ist in den sozialen Medien viral gegangen und hat in nur wenigen Monaten bereits über 15.000 Kunden überzeugt.

Authentische Pizza. Tiefgefroren zu Dir nach Hause geliefert.

Noch findest Du Freda nicht im Supermarktregal. Freda backt täglich frisch authentische Pizzen in Restaurantqualität und liefert sie dann tiefgekühlt direkt an Deine Haustüre für höchsten Komfort.

Ihr zertifizierter Pizza Maestro, Filippo Licciardo, folgt dem traditionellen neapolitanischen Rezept und verwendet die hochwertigsten Zutaten aus Italien. Nach 48h  Teigruhe wird jede Pizza von Hand ausgebreitet, bevor sie im Steinofen gebacken wird. Anschließend werden die Pizzen schockgefrostet, um die Qualität und die Frische zu erhalten. Das ist übrigens die gleiche Technik, die auch in Michelin-Sterne-Restaurants verwendet wird. 

Ein Erlebnis wie im Restaurant in nur 6 Minuten

Du öffnest die Tiefkühltruhe und findest nicht nur eine Pizza, sondern eine kulinarische Reise nach Italien. Von der klassischen Margherita oder Salami bis zu Special Editions wie Bufalina oder der Sauerteig-Pizza, es ist, als hättest Du Deine eigene Pizzeria in Deinem Gefrierschrank.

Bis zu 12 Pizzen passen in eine einzelne Gefrierschrankschublade und Und möchtest Du noch mehr von Fredas leckeren Pizzen bestellen, kannst Du die Produkte auch bis zu 72h im Kühlschrank lagern, bevor Du sie verzehrst.

Sechs Minuten im Ofen bei 250 Grad und Du hast perfekte Pizza zu Hause! Ganz ohne Hektik, Reservierungsstress, lange Lieferzeiten oder Essen, das kalt und labbrig vom Lieferservice kommt.

Warum ist Freda die beste Pizza?

Haben Dich die Pizzen von Freda genauso begeistert wie uns? Dann solltest Du Dir das aktuelle Willkommensangebot von Freda nicht entgehen lassen! Profitiere von einer umfassenden Produktauswahl zu einem unschlagbaren Preis und kostenloser Lieferung – die perfekte Gelegenheit, Freda kennenzulernen!

May Deal • Welcome Offer

6x Klassische Pizzen

3x Limited editions

1x Welcome kit:

  • 1x gratis Pizzaroller
  • 1x gratis Chili Olivenöl
  • 1x gratis Knoblauch Olivenöl
  • 1x gratis Trüffel Olivenöl

Gratis Lieferung

Bis zu -40% sparen

Nur 500 verfügbar, solange der Vorrat reicht